skip to main content
Kuchlnews Logo

Kalmar

Kalmare sind mit über 250 Arten die größte Gruppe innerhalb der Kopffüßer. Kalmare sind in der Regel Keilförmig, der Schnabel ist aus Horn. Um den Mund herum befinden sich zehn Fangarme, wobei nur zwei davon länger und schlanker sind. Die restlichen acht sind vollständig mit Saugnäpfen bestückt. Ihre Beute sind Fische, Krebse und andere Weichtiere. Mit den kurzen Armen werden die Fänge richtung Mund geführt.Laut Wikipedia, wurde der "mit 10 Metern Länge und 495 kg Gewicht größte je gefangene Kalmar am 22. Februar 2007 von neuseeländischen Fischern in der Antarktis geborgen."

Weitere Bezeichnungen in verschiedenen Sprachen

lateinisch: Loligo vulgaris
kroatisch: Lignja
englisch: Squid/Calamari
italienisch: Kalamaro
französisch:


comments powered by Disqus