skip to main content
Kuchlnews Logo

Ingwerkuchen

Ingwerkuchen

100 Gramm kandierten Ingwer
180 Gramm Zucker
200 Gramm Mehl
3 Eier
1 Eigelb
1 Eiweiß
200Gramm Butter
1 Schuss Brandy
die unbehandelte Schale einer Zitrone

Zimmerwarme Butter mit drei Eier und dem Eigelb und dem Zucker schaumig schlagen.
Das Mehl hinzufügen und den Teig gut durchrühren.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und unter den Teig heben.
Achtung! Der Schnee darf nicht im Teig verschwinden; es sollten noch "Scheeflocken" sichtbar sein, wenn sie den Teig in die Form gießen.
Nicht zu klein geschnittenen Ingwer mit Mehl bestäuben - verhindert das rasche Einsinken der Früchte und trägt zur besseren Verteilung derselben bei - unterstreuen und durchmischen.
Zum Schluss einen Schuß Brandy hinzufügen; es darf auch Cognac sein.

Eine Kastenbackform mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad Ober und Unterhitze 50 Minuten backen.

Die Stricknadelprobe zeigt ob der Kuchen fertig ist.

Einfach genießen.

Herzlich ks


comments powered by Disqus