skip to main content
Kuchlnews Logo

Kalbsnieren a la Française mit Iranischem SARDI Reis

2   Niere(n) vom Kalb
   Salz
   Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
3   Schalotte(n), klein gewürfelt
5 EL  Cognac
5 EL  Sahne
1 EL  Senf (Dijon)
2 EL  Petersilie grob gehackt
   Butter

Tipp: Lassen sie sich die Nieren vom Metzger ihres Vertrtrauens küchenfertig parieren!

15 dag Basmati Reis der Sorte SARDI
Kalbsnieren a la Française

Nieren in Scheiben schneiden und pfeffern.
Butter und- wer hat- gemischt mit Butterschmalz kräftig erhitzen und nachdem Aufschäumen die Nieren ca. 5 Minuten (je nach Dicke)
braten. Salzen und dann aus der Pfanne heben und den Rückstand zum dünsten der Schalotten verwenden.

Schalotten dünsten,Cognac hinzufügen - wer kann flambieren - und danach die Sahne unterrühren, anziehen lassen.

Die Nieren wieder hinzufügen,  ca. 2Minuten ziehen lassen, mit  Senf abschmecken und die Petersilie drüberstreuen.
Mit Reis servieren.


Basmati Reis

Den Reis in einen Topf mit Wasser (doppelte Resimenge Wasser) geben.
Salzen und einmal aufkochen.
Danach auf kleiner Flamme fertigköcheln lassen.
Jedes würzen erübrigt sich. Der reis entfaltet ein herrliches duftendes dem Basmati Reis eigenes Aroma.

Tipp: Geben sie lieber etwas mehr Geld für den Reis aus. Es lohnt sich!

Link: Bezugsquelle SARDI Reis


comments powered by Disqus