skip to main content
Kuchlnews Logo

Brot des Südens - ein Sommersalat



6 etwas dickerer Dinkelweißbrotscheiben, leicht angetoastet (Stufe 2-3 am heimatlichen Toaster)
2 Knoblauchzehen
geriebener Ingwer
Olivenöl
40g Feta Käse (aus Griechenland)
6 Kalamata Oliven, entkernt
1 Artischocke
2 gehäutete entkernte Tomaten
1 mittlere rote Zwiebel
einige Blätter Jungspinat
Frisee und Rucola
2 Riesengarelen geputzt
Salz, Pfeffer
2 Blatt San Daniele, Parma oder Seranoschinken

Tomaten-Vinaigrette:
2 vollreife Tomaten
1 Schalotte
3 Basilikumblätter
1 Thymianzweig
grobes Meersalz
2 EL Olivenöl
1 TL Balsamico
Salz, Pfeffer

Für die VinaigretteTomaten, Schalotten und Kräter kleinschneiden und eine 1/2 Stunde zihen lassen.
Die Masse durch ein Sieb drücken, den saft auffangen. Brot mit Knoblauch rösten.
Feta zerbröseln mit basilikumblättern mischen und mit Olivenöl marinieren.
Die rohe in Scheiben geschnittene und vorher geputzte Artischocke in Vinagraitte marinieren.

Tomaten halbieren, verscheidene Salate waschen, roten Zwiebel in Ringe schneiden.
Riesengarnelen in Olivenöl anbraten.

Feta, Basilikum, Artischocken,Tomaten, Zwiebel und Salate mit der Vinaigrette marinieren, Brotscheiben schichten und die gebratenen Reisengarnelen und den Schinken darunterlegen.

Tipp: Halten sie sich nicht streng katholisch an die Zusammenstellung. Lassen sie ihrer Kreativität genügend Freiheit. Erkennen sie das Rezept als das was es ist: eine Idee!


comments powered by Disqus