skip to main content
Kuchlnews Logo

Kartoffel-Gurkensauce

Ein Rezept von Oma und von mir

(Foto:http://www.keberhof.at/prod_wuerste.htm)

500 g Kartoffel
1 Feldgurke
3 Lorbeerblätter
gerebelten Thymian
gerebelten Majoran
etwas Basilikum
Kümmel
Butterschmalz
Mehl
Apfelessig
Salz
Pfeffer
1. Edäpfel schälen und würfelig schneiden.
2. Feldgurke schälen und grob blättrig schneiden
3. Erdäpfel mit gerade soviel Wasser kochen, dass sie bedeckt sind, salzen, lorbeerblätter hinzugeben.
4. Nasch etwa der halben Kochzeit, Gurken hinzugeben.
5. Abseihen und in den Topf zurückgeben.
6. Erdäpfel-Gurken slazen, pfeffern, würzen und stampfen.
7. Mit einer leichten Mehl - Butterschmalz Einbrenn etwas binden. 
8. Mit Essig abschmecken, servieren.

Dazu paßt ganz gut gekochtes Rindfleisch oder einfach nur eine Krainer- Selchwurst. Vegetarier unter der p.t. Leserschaft genießen die Erdäpfel-Gurkensauce pur. Guten Apettit.

Link: Kerberhof


comments powered by Disqus