skip to main content
Kuchlnews Logo

Buchinger's Alte Schule

Weinviertel-der entspannte Teil Niederösterreichs


Buchinger's Gasthaus »Zur Alten Schule«
Wolkersdorfer Straße 6
2122 Riedenthal ob Wolkersdorf

Tel.: 02245 / 82500, Fax: 02245 / 83702
E-Mail: manfred@buchingers.at
Geöffnet: Donnerstag bis Sonntag von 11:00 bis 23:00 Uhr
Küchenzeiten: 11:30 bis 14:30 Uhr und 17:30 bis 22:00 Uhr
Wenn viel los ist, geht's auch länger...





Schuld war meine Steuerberaterin. Wer hat sie auch aufgefordert von der Stadtmitte der Bundeshauptstadt an dessen Peripherie zu übersiedeln?Ich war's nicht. Also wähnte ich mich nach gefühlten zwei Stunden Fahrt quer durch Wien, schon am Abgrund, als ich das Schild "Willkommen in Niederösterreich" lese. Jetzt muss gleich die tschechische Grenze kommen, dachte ich so bei mir, als ich in mir unbekanntem geografischen Terrain, gleich einem Abenteurer in der Wüste auf der Suche nach einer Oase, orientierungsbefreit herumkurvte.
Endlich am Ziel angelangt und die Arbeit war getan und es war Mittagszeit. Was lag also näher, als den BUCHINGER in seiner "Alten Schule" aufzusuchen und sich entsprechend zu verwöhnen zu lassen. Quasi gleich um's Eck, am Rande der Bundeshauptstadt.
Buchingers Gasthaus „Zur Alten Schule“ liegt in Riedenthal bei Wolkersdorf, dort wo es schön wird im Weinviertel, hat einmal einer g'sagt (sehr hügelig nämlich). 1 Autominute vom nächsten Weingarten, 2 Minuten von der neuen Autobahn A5, Abfahrt Wolkersdorf Nord , 5 Autominuten von Wolkersdorf im Weinviertel, ungefähr 35 Minuten vom Wiener Stadtzentrum, 41 Minuten vom Schnellbahnhof Wien Mitte, S2 bis Schleinbach, von dort zu Fuß über eine Landstraße 35 Minuten, vorbei am Kronberger Kreuz, nach dem Essen am Besten retour mit dem Taxibus
Der Mittagstisch, in der 2.Klasse (Schankraum) - es gibt auch die 1.Klasse mit weißen Tischdecken und Stoffservietten - eingedeckt, bestand aus
Chilischmalz und Schwarzbrot, Ganslsuppe nach Omas Rezept mit kleinen aber sehr feinen Bröselknödeln und als Hauptgang einen gebackenen Kaninchenrücken, gertüffelt, Trüfftelpüree, Salat. Begleitet hat das Mittwochsmittagsmahl ein Glas Openend, ein Rotweincuvee.
Mezzie war's keine, aber jeden Cent wert.

Link: Alte Schule


comments powered by Disqus