skip to main content
Kuchlnews Logo

Vegane Sellerie-Kartoffel-Schaumsuppe

aus Cooking Catrins Suppen-Parade

 Aus der Welt der Foodblogger serviere ich heute ein veganes Gericht. Ich habe es selbst schon probiert und empfehle es zu Nachahmung.
Das einzig "vegane" an dem Gericht ist die Soja Kochcreme. Und die sollte man als Hobbyköchin oder -koch zumindest einmal probiert haben.
Für die Zubereitung der  Veganen Sellerie-Kartoffel-Schaumsuppe benötigen wir:

1 Sellerieknolle (ca. 300g)
1 Zwiebel (Schalotten)
200g Kartofffel
1,2 l Gemüsesuppe
150 ml Alpro Soja-Kochcreme Cuisine
2 EL Olivenöl
1 guten Schuss Olivenöl
1/4 Bund frische Petersilie
Kräutersalz (Schauer's Feinstes Wildkräutersalz)
Pfeffer

Die Zubereitunng geht einfach von der Hand:

Sellerie und Kartoffel schälen und würfeln. Die Zwiebel (oder Schalotten) schälen und fein würfelig schneiden.
Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten.
Selleriewürfel dazugeben und anrösten. Kartoffelwürfel dazugeben und mit der Gemüsesuppe aufgießen. 20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln, bis Sellerie und Kartoffel weich sind.
Jetzt fein pürieren und mit Kräutersalz (Schauer's Feinstes Wildkräutersalz) und Pfeffer würzen. Die Soja Kochcreme einrühren und noch einmal schaumig aufmixen.
Serviertipp: In tiefen Tellern anrichten, grüne gehackte Petersilie drüberstreuen und mit einem Schuss Olivenöl verfeinern.

Link: Foodbloggerin Catrin
Link: Schauer's Feinstes


comments powered by Disqus