skip to main content
Kuchlnews Logo

Risotto Radichio mit Parmesan und Prosciutto

2 Schalotten (feingewürfelt)
2 EL Olivenöl
200 g Rundkornreis
750 ml Geflügelfond
Butter, Spritzer Wein, geriebener Parmesan
4 Radicchio
2 EL alter Balsamico-Essig
Salz, ev. Zucker
Zum Anrichten: 12 Scheiben Prosciutto, Parmesan zum Hobeln, frisches Basilikum, einige Blätter vom Radicchio, Geflügeljus.
Mein Tipp: Wenn sie ihn bekommen, verwenden sie den Radicchio Trevisano. Er ist etwas feiner im Geschmack.


Der Lieferant, ein scheues, faules Ding!

Dramolett in einem Akt mit Kommentar


Später Vormittag auf dem Benediktinermarkt in Klagenfurt; die Sonne wärmt einige Hausfrauen und Standler; mäßiger Betrieb.
Gast: "Was steht heute auf den Speisenplan?"
Koch: Ziegenkäse gebacken, Risotto, Kalbstafelspitz, .......
Plötzlich taucht ein schwarz gekleideter junger, kräftiger Mann auf
Lieferant: "Dos Fleisch is' do!"
Koch: "Sehr gut!"
Lieferant: " Jo, ober i mechts nit hertrogn!" "Kennts as net sölba holn!?"
Koch schüttelt den Kopf, verabschiedet den Gast und geht sich sein Fleisch selbst holen.


Seiten (1): [1]